Press: Pet food handling

Wenn’s ums Futter geht, ist Bello oder Mieze das Aussehen der Verpackung vermutlich ganz egal. Für die Petfood-Industrie ist das Herrchen König Kunde. Doch genau wie in der herkömmlichen Lebensmittelindustrie durchläuft das Tierfutter zahlreiche Stationen, bis es in der Verpackung landet. Dafür braucht es kompetente Systemanbieter, wie unser Bericht über ein dänisches Unternehmen zeigt, welches viele Kunden im Pet-Food-Sektor mit Maschinen ausstattet.

Mehr als 60 Millionen europäische Haushalte haben eine Katze oder einen Hund. Und wenn es sich um den besten Freund des Mensches handelt, dann spricht man über Zuneigung und Hingabe. Man möchte seinen Liebling verwöhnen. Oft kauft der Kunde Gourmetfutter für die vierbeinigen Freunden in individuellen Verpackungen mit variantenreichen Gerichten, meist servierbereit. Ein lukrativer aber auch sehr wettbewerbsgeprägter Markt, auf dem die Produzenten sich oftmals durch neue Verpackungsformen ihren Markt sichern. Und dabei hilft ihnen häufig die dänische Firma Jorgensen aus Odense.

Siehe Artikel aus Pack Report: